Werke


  down

Ausstellungen | Performances

radioby3-kl.jpg
Radio by 3
Multimediakonzert, 1998
Berlin, Festival Prix Europa, Großer Sendesaal des SFB
Stimme: Shelley Hirsch, Schlagzeug: Chris Cutler
Liveelektronik: Lutz Glandien text

linie7klein.jpg
Linie 7
für Stimme, Klarinette, Gitarre und Tape, 1995
UA: Kunstausstellung des Landes Brandenburg 1995
Text: Anja Tuckermann, Klarinette: Jürgen Kupke, Gitarre: Bert Wrede

P 53
Gemeinschaftskompositon mit Chris Cutler, Marie Goyette, Zigmunt Krause und Otomo Yoshihide, 1994
Eröffnungskonzert Frankfurter Jazztage 1994
Angelica Festival Bologna 1995 diskografie

Fotomusik
Tonbandkomposition, 1985
Musik zur Ausstellung Zeitgenössische Fotografie im Berliner Marstall 1985

Wir hören voneinander
Tonbandkomposition, 1990
Musik zur Ausstellung mit Arbeiten von Bogomil Helm, Berlin 1990



top   updown

Bühnenmusik

Don Juan (Tonbandkompositionen)
Text: Moliere, Paulikloster Brandenburg, event-theater 2001, Regie: Sylvia Kuckhoff

schneewittchen
Schneewittchen
(Harfe und Tonband)
Text: Robert Walser, Petrikapelle Brandenburg, event-theater 2000
Regie: Hank Teufer

Siegfried
(Tonbandkomposition)
Text: Volker Braun, Landestheater Altenburg 1988, Regie: Achim Gebauer

Was ihr wollt
(Blechbläser life auf der Bühne)
Text: Shakespeare, Landestheater Altenburg 1986, Regie: Achim Gebauer

Draußen vor der Tür

(Violine solo)
Text: Wolfgang Borchert, Landestheater Altenburg 1986, Regie: Achim Gebauer

Außenminister Smith
(Lieder mit Klavier und Akkordeon)
Text: Sergio Arrau, Landestheater Altenburg 1985, Regie: Bernd-Michael Baier



top  updown

Elektroakustische Musik

Opus 70 (für Georg Katzer)
für Bassklarinette und Tonband
UA: Akademie der Künste, Berlin, 2005
Komposition: Lutz Glandien, Theo Nabicht
Bassklarinette: Theo Nabicht

AUGEN - MUND & OHR
für Bassklarinette, zwei NAHseher und Elektronik, 2004
UA: Klangwerkstatt Kreuzberg 2004
[www.klangwerkstatt-berlin.de]
Musik & Video: Lutz Glandien
Bassklarinette: Theo Nabicht

5Blech.4
für zwei Tubas, zwei Posaunen und fünf elektronisch gesteuerte Bleche
Livekonzert zur Klanginstallation 5Blech.1 text
UA: KulturWirtschaft zu Triepkendorf, 2004
Tuba: Michael Vogt, Georg Schwark
Posaune: Edgar Manyak, Jörg Gerhard

stern 11 02
für Kammerensemble, Video und Elektronik
UA: Potsdam 2003
Video: Markus F. Adrian

Lost in Rooms
Virtualectric Songs, 2003
Studioproduktion | CD text(en) kritikdiskografie

The 5th Elephant

Virtualectric Stories, 2001
Studioproduktion | CD [ReR MEGACORP London] textkritikdiskografie

entspurt
für 2 Klarinetten , Tape & Video, 2000
UA: Berliner Klangwerkstatt 2000
Klarinetten: Jürgen Kupke, Theo Nabicht, Video: Veit-Lup

l'impero ritorma
L'Impero Ritorna
für Viola und 8-Kanal-Tape, 1999
UA: Berliner Kryptonale 1999, Viola: Dietrich Petzold text


Exil – Fremd unter Freunden

Tonbandcollage, 1999

3:3, Dritter Versuch
für Saxophon, Gitarre, Drums, Tape, 1999
UA: Berlin 1999
Saxophon: Ulrich Krieger, Gitarre: Bert Wrede, Drums: Chris Cutler

Spring In September
für Saxophon und Tape, 1998
UA: Berlin 1998
Saxophon: Ulrich Krieger text

1933 – Gehen oder Bleiben
Tonbandcollage, 1998
top  updown
A – vorübergehend gestört
für Turbotuba und Tonband, 1997
UA: Berlin 1997
Tuba: Michael Vogt textkritik

verschollen-kl.jpg
Verschollen
für zwei Eisschollen, 1996

Virtual Quartets
Klarinettenquartett, 1996
Klarinette: Jürgen Kupke

Die Nacht der Geburt
für Klarinette und Tape, 1996
Klarinette: Jürgen Kupke

Südlich von Alexandreia

für Klarinette und Tape, 1995
UA: Berlin 1995
Klarinette: Jürgen Kupke diskografie

Marie hat Geburtstag
für Klavier und Tonband, 1994
UA: BKA Berlin 1995
Klavier: Yoriko Fushino textdiskografie

Feuer zu Ton
für Flöte, Klavier, Tape, 1994
UA: Berliner Musik-Bienale 1994
Flöte: Eberhard Blum, Klavier: Steffen Schleiermacher

die abgestürzt sind
für Schlagzeug und Tonband, 1993
UA: Berlin 1993
Schlagzeug: Edwin Kaliga, Dirk Wucherpfennig textdiskografie

Domestic Stories
Songzyklus nach Texten von Chris Cutler, 1992
Stimme: Dagmar Krause
CD [ReR MEGACORP London] kritikdiskografie

Schattenspiel
für Klavier und Tonband, 1992
UA: Berlin 1994
Klavier: Jeffrey Burns
2000 im Rahmen des Projektes "The Piano of Light" textdiskografie
top  down
Freie Wahl
für Flöte, Tuba und Tonband, 1992
UA: Bernau 1992
Flöte: Lee Ann Edwards, Tuba: Michael Vogt

verstreut-kl.jpg
Aus Verstreutem ein Ganzes
für geschlaucht Tuba, 1992
UA: Bernau 1992
Tuba: Michael Vogt textkritikdiskografie

TromPose
für Posaune, Schlagzeug und Tape, 1992
UA: Berlin 1992
Posaune: Conny Bauer, Schlagzeug: Chris Cutler

tubamort-kl.jpg
Turbo mortale
für Tripeltuba, Schlagzeug und Elektronik, 1992
UA: Berlin 1992
Tuba: Michael Vogt, Schlagzeug: Chris Cutler

Strange drums
für Schlagzeug und Tonband, 1990
UA: Berlin 1990
Schlagzeug: Chris Cutler diskografie

Raum für T.
Tuba und Live-Elektronik, 1990
UA: Berlin 1990
Tuba: Michael Vogt, Elektronik: Studio der Heinrich Strobel Stiftung

Weiter so
für Streichquintett und Tonband, 1989
UA: Berlin 1989
Ensemble United Berlin kritikdiskografie

Es lebe
für Tuba und Tonband, 1989
UA: Berlin 1989
Tuba: Michael Vogt preisdiskografie

CUT
Tonbandkomposition, 1988
UA: Berlin 1988, Theater im Palast preisdiskografie

Wyssozki-Musik
Tonbandkomposition, 1984
UA: Berlin 1885

Stimmen für Klavier
Tonbandkomposition, 1984
UA: Dresden 1884



top  updown

Instrumentalmusik (Solo, Ensemble, Orchester)

E_U 15.x
für Brassband, zwei Stimmen, Perkussion und Elektronik
BANDA MUSICALE AERONATUTICA MILITARE
(Italian Air Force Band)
Dirigent: Patrizio Esposito
UA: Rom, 2004, Palladium Theater
(Im Auftrage des Centro Ricerche Musicali – CRM, Rome)
[www.goethe.de]
text

glocken-kl.jpg
Herbst ohne Ende - 7 Tage Glocken
für Glockenspiel, 2000
Kulturbrauerei Berlin, täglich 12 und 18 Uhr seit Mai 2000
text
Glockenspiel von Uhrmachermeister Ingo Zimmer

Feuerspiel
für Klavier solo, 1999
UA: Kyoto 2003

Hochzeit
für Flöte, Violine, Viola, Cello, 1998
UA: Feldberg 1998

Konstellation Vier Vier
für Ensemble, 1998
UA: 4.6.1998, Ballhaus Naunynstraße, Berlin
Modern Art Sextett

Aus Angst, es könnte regnen
für zwei Klaviere, 1997
UA: Klangwerkstatt Kreuzberg
Klavier: Ortrun Grahe, Philip Mayers

Dienstag, Mittwoch oder Freitag?
für Klavier solo, 1995
UA: BKA Berlin
Klavier: Philip Mayers

Nein, Samstag!
für Klavier solo, 1995
UA: Heilbronn
Klavier: Jeffrey Burns

Mensch, Christo!
für Carillon, 1995
UA: Berlin Tiergarten anläßlich der Verhüllung der Reichstages
Carillon: Jefferey Bossin

Ebenso zufrieden wie du
für Streichquartett und Sprecher, 1995
UA: Bauhaus Dessau
Haba Streichquartett

Sechse kommen durch die ganze Welt
für Percussionensemble, 1994
UA: Dresdner Tage für Neue Musik
Le Percussion de Strasbourg textkritik

Drei kehren zurück
für Ensemble, 1993
UA: 1993
Ensemble United Berlin kritikdiskografie

Szenen keiner Ehe
für Tuba und Flöte, 1992
UA: Bernau 1992
Flöte: Lee Ann Edwards, Tuba: Michael Vogt

Damit uns nicht entfliehe diese neigende Zeit
für Streichertrio, 1991
UA: Eichstädt 1991
top  updown
Außer innen alles normal
Tubaquartett und Schlagzeug, 1990
UA: Berlin Gropiusbau
Tuba: Marc Evans, Richard Nahatzki, Dietrich Unkrodt, Ulrich Wittke, Schlagzeug: Edwin Kaliga, Görand Schade

Le Martinet
für Flöte solo, 1990
UA: Berlin
Flöte: Lee Ann Edwards diskografie

und war es noch still

für Ensemble, 1989
UA: Wittener Tage für Neue Musik
Ensemble Modern kritikdiskografie

Nur Fliegen ist schöner
für Tuba solo, 1988
UA: Berlin 1989
Tuba: Michael Vogt

Tuba intim
für zwei verkabelte Tubas, 1987
UA: Berlin 1988
Tuba: Michael Vogt, Georg Schwark

Tubakonzert
für Tuba und Orchester, 1987
UA: Konzerthaus Berlin 1989, Berliner Sinfonieorchester
Solist: Michael Vogt kritikpreis

Betrachtung
für Tuba solo, 1986
UA: Deutsches Theater Berlin 1986
Tuba: Michael Vogt

365
für Klavier solo, 1986
UA: Schwerin 1988
Klavier: Steffen Schleiermacher preisdiskografie

Ruhestörung
für Ensemble, 1986
UA: Gewandhaus Leipzig 1986 kritik

4:1
für vier Posaunen und Tuba, 1986
UA: Konzerthaus Berlin 1986
Berliner Posaunenquintett kritik

Tuba Mobile
für Tuba solo, 1985
UA: Berlin 1985
Tuba: Michael Vogt



top  updown

Film-| Videomusik

Klang Rausch Ekstase – Künstlergruppe Brücke 1905–1913
Dokumentarfilm von Eduard Schreiber
Balance Film GmbH Dresden / MDR 2005

Die drei tiefsten Löcher der Welt
Drei Dokumentarfilme von Hartmut Jahn
Kupfer aus Chile | Goldrausch in Nevada | Diamanten am Meeresgrund
Hartmut Jahn Film / NDR 2004
[www.nordmedia.de]

foto girl lilithfoto girl lilith
girl Lilith
Video und Installation von Blán Ryan, 2003
UA: Haus Bethanien, Berlin, 2003
DVD, 22 Min. | PDF (1 S., 112 kb)



farbtest.3
Farbtest.3
Video von Gerd Conradt
DVD, 20 Min.




jingle jungle
Jingle Jungle
Video von Hartmut Jahn, 2001 textpreise

Echt Schaf

Filmessay von Hartmut Jahn, ZDF/ ARTE 2001

Konzert in Mäh

Video von Hartmut Jahn, 2000

entspurt

Video von Veit-Lup, 2000

Körperwellen – Wellenkörper mehr
Video von Veit-Lup, 2000

Liebe zum Land

Trailer für Themenabend, ARTE 2000 preis

Im Herzen ein Bauer

Dokumentation von Hartmut Jahn, ZDF/ARTE 2000

Bergbau in Niedersachsen
Dokumentation von Hartmut Jahn, NDR 1999

Die Kuh kommt
Fernsehfilm, ZDF/ARTE 1998
Buch und Regie: Hartmut Jahn

Hirsch Heinrich
Video von Hartmut Jahn, Jahn Filmproduktion Berlin 1996
Vortex - 24 Stunden Berlin, Festival sonambiente Berlin 1996

Holle
Video von Antal Lux, 1996 preis

Entweder-Oder
Video von Veit-Lup, 1996

Flugangst
Video von Antal Lux, 1996 preis

Vortex - 24 Stunden Berlin
Festival sonambiente Berlin 1996
CD- ROM
top  updown
Sonambiente
Musik zum Kinotrailer, 1996
Festival sonambiente Berlin 1996

Tod im Kreml
MDR, Ackermann Film 1996
Buch und Regie: Eduard Schreiber und Regine Kühn

HIC ET NUNC

Video von Veit-Lup, 1996

Der Ballon
Dokfilmstudio Babelsberg 1994
Buch und Regie: Eduard Schreiber und Regine Kühn

Unser täglich Brot
Fernsehfilm MDR/ODR 1992
Buch und Regie: Eduard Schreiber und Regine Kühn

Die Tribüne

Videostudio Lichtenberg 1992
Buch und Regie: Eduard Schreiber und Regine Kühn

Maler in Dresden
Video über Dresdner Maler, Videostudio Babelsberg 1989
Zentrum für Kunstausstellungen der DDR 1989
Buch und Regie: Christiane Müller und Rainer Burmeister

Spuren
Dokumentarfilm, Dokfilmstudio Babelsberg 1989
Regie: Eduard Schreiber, Regine Kühn

TUBA-WA-DUO
Dokumentarfilm, Dokfilmstudio Babelsberg 1989
Buch: Hans Eckard Wenzel, Regie: Jörg Foth

Gartenarbeit
Dokumentarfilm, Fernsehen der DDR 1989
Buch und Regie: Christiane Hein

83+17=2000
Experimentalfilm, 16 mm, 1984
Regie: Carla Weckesser und Uwe Piller



top  updown

Hörspielmusik [Auswahl]

Informationen zu den Hörspielen, zu Inhalt, Regie und Besetzung unter www.hoerdat.in-berlin.de

Radio Tobi, DLR Berlin 2008
Tötet den Schiedsrichter, RBB 2008
Meg Finn und die Liste der vier Wünsche, RBB 2007
Labyrinth, RBB 2006
Mörder, RBB 2005
Bellas Briefe, DLR 2004
Cuba Super Social Club, WDR 2002
Der Sonderbefehl, SFB 2001kritik
Mir geht es gut, DLR Berlin 2001
Unsterblich und reich, SFB 2000
Kolja, DLR Berlin 2000
Prinz Telemach und sein Lehrer Mentor, DLR Berlin 1998
Nach dem Regen, DLR Berlin 1998
Das Schiff Esmeralda, HR Frankfurt 1998 preis
Das Zeichen der Drei, SFB 1997 text
Gilgi, NDR/ORB 1997
Das Restoratio-Projekt, BR München 1997
Wie der Löwe einen Chor gründete, DLR Berlin 1996
Rasmus und der Landstreicher, DLR Berlin 1996
Die fünfte Jahreszeit, ORB 1996
Nis Puk in der Luk, DLR/WDR 1996 diskografie
Maßnahmen gegen den Hund, ORB/WDR 1995
Die Nacht der Geburt, MDR Leipzig 1995
Williwitt und Fischermann, DLR Berlin 1995 diskografie
Johanna von der U-Bahn, ORB 1995 preis
Sabines Baum, Hessischer Rundfunk 1994 preis
Das Buch des Inares, Deutschlandradio Berlin 1994
Nützliche Erhebung, Deutschlandradio 1994
Das Haus, Bayerischer Rundfunk 1994
Kleimann unter Männern, ORB 1993
Vera will die Wahrheit wissen, Baden-Baden 1993
Elche auf dem Müll, ORB 1993
Der Fischer und seine Frau, DS Kultur 1992
Der Waldbruder, Bayerischer Rundfunk 1992
Ende des Spiels, DS Kultur 1992
Ada, Bayerischer Rundfunk 1991
Amadeus und Wolfgang, DS Kultur 1991
Die Krone von Lydien, Saarländischer Rundfunk 1991
Der goldene Regen , DS Kultur 1990
Der König und seine Schwester, Saarländischer Rundfunk 1990
Sonnenlotos, Berliner Rundfunk 1988
Das Lied von der Eule Lua, Berliner Rundfunk 1988



top  updown

Klanginstallationen

octagon octagon
Klanginstallation mit Malte Lüders und Peter Blau (Lichtmalerei)
Potsdam, Altes Rathaus | Festival Intersonanzen 2004
www.neue-musik-brandenburg.de mehr

Gemeinsame Projekte text | Klang – Architektur text | Biografie Malte Lüders

5 Blech.1
Klanginstallation mit Malte Lüders und Peter Blau (Lichtmalerei)
Akademie der Künste Berlin 2003 textmehr

Cumulus
Klanginstallation mit Malte Lüders
Stadtpark Großenhain 2003 textmehr

Klangfluß – Flußklang

Klanginstallation mit Malte Lüders
Stadtpark Großenhain 2001/2002 textmehr

Körperwellen – Wellenkörper

Klanginstallation mit Malte Lüders
Lichthof des SFB Berlin 2000 textmehr

Holle
Klanginstallation mit Malte Lüders
Staatsbibliothek Berlin Unter den Linden 1996
Festival Sonambiente der Akademie der Künste Berlin textmehr
(Videodokumentation: Antal Lux)



top  up

Musik für Tanztheater

  
© Foto: Dirk Bleicker

Inside Burning
Premiere: Berlin, Die HALLE 2006
Tanzcompagnie RUBATO
Konzept/Choreografie: Jutta Hell, Dieter Baumann
   
Schinkiro

Das Schinkiro
Premiere: Haus der Kulturen der Welt
Berlin Tiergarten
15. Juni 2005
Festival INTRANSIT
Choreografie: Akira Kasai
   
zukunft erinnern

zukunft_erinnern_
(Baumann/Bohner/Solo mit Videofragment)
Premiere: Akademie der Künste Berlin 2003
Tanztheater | Tanzcompagnie RUBATO
Choreografie: Jutta Hell | Tanz: Dieter Baumann zukunft_erinnern (mov, 1,3 Mb, 1:06 min)
   
person to person

Person to Person
Premiere: Berlin, Festival Intransit 2002, Tanzcompagnie RUBATO
Choreografie: Jutta Hell, Tanz: Jin Xin, Dieter Baumann
   
duty free
duty free
Premiere: Berlin, Theater am Halleschen Ufer 2002
Tanzcompagnie RUBATO
Choreografie: Jutta Hell, Dieter Baumann
kritik
   
Time is always now
Premiere: Shanghai Dance Compagnie, Central Theatre Shanghai 2001
Choreografie: Jutta Hell, Dieter Baumann
 
stadträume
Stadträume
Premiere: BAUHAUS Dessau 1998
Choreografie: Arila Siegert, Text und Bühne: Hans-Dieter Schaal
   

top